UserOnline

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Rhön-Tour 2021 v. 20.08-23.08

Es war einmal wieder soweit, Norbert und ich planten ein verlängertes Wochenende in der Rhön. Auf den Spuren vergangener Tage war das Ziel schnell fixiert, Tann-Schlitzenhauser und selbstverständich im Gasthaus “Das Lämmchen” so wie vor 10 Jahre (Ten Years After). Von Berlin und Hamburg trafen wir uns bei herrlichem Sonnenschein im Harz an der Oker. Von dort aus starteten wir unsere Tour (ca. 210 km) in Richtung Tann-Schlitzenhausen. Nach fünf Stunden erreichten wir unser Ziel, 420 km aus beiden Startpunkten waren absolviert.
Am nächsten Tag ging es dann mit der ersten Tour los – 246 km Rundkurs lagen an.

Bei gutem Wetter und freien, gut ausgebauten Straßen kamen wir gut voran. Einen längeren Boxenstopp machen wir dann auf der Wasser Kuppe, hier genießt man einen herrlichen Rundumblick in Richtung Harz, Thüringer Wald und Bayern.

Da unsere erste Tour gegen 16:00 Uhr endete und wir den Wetterprognose für die nächsten Tage, keinen Glauben schenken wollte, machten wir uns gleich zu einer nächsten kleineren Tour auf, 210km, sollten später noch auf dem dem Tacho verbucht werden.

Hier ging es dann in südwestliche Richtung nach Bayern bzw. nach Franken.
Samstag war dann das Wetterglück weiter auf unsere Seite und wir holten zu einer größeren Tour aus, 337 km sollten es werden. Rund um Fulda weit in den Süden und Westen. Sehr schöne Tour, gespickt mit vielen Highlights und … wenig Verkehr und top Straßen.

Rundum war die Begeisterung der Rhön uns nach der Rückkehr zum Gasthaus sichtlich anzusehen.
Wir können die Rhön ohne Einschränkungen weiter empfehlen und es war nicht der letzte Besuch!

Hier noch ein paar Impressionen von der Rhön-Tour 2021  “Ten Years After”

Videos zur R1200ST

Großes R1200ST Forum-Treffen 2013 in der Fränkischen Schweiz vom 05.06-09.06.2013

 

BMW Promo Video R1200ST

Schneller volltanken bei R11x0 R1200

Wohl jeder hat sich schon mal bemüht, seinen Tank möglichst voll zu bekommen und festgestellt, dass das eine zeitraubende Angelegenheit ist.
Eine kleine Änderung am Tankstutzen macht es problemlos.

link “schneller Volltanken bei R11x0 und R1200”

Ab in die Rhön, 16.06-18.06.2011

Hinfahrt: auf der A7 in Richtung Göttingen bis Dramfeld. Dann auf die A 38 bis Friedland und danach geht’s auf die B27 bis Wichmannshausen. Ab dort geht es südlich weiter auf der B400 bis Ulfen, dann weiter auf der L3248 Richtung Vacha, weiter über B84 und B278 nach Tann (Rhön). Bei herlichem Sonnenschein waren wir gegen 15:30 Uhr am Ziel unserer Reise.

Maximal entspannt, ging es dann am nächsten Tag endlich los, zur großen Rhön Rundtour. Wetter und Temperaturen waren ideal zum Touren durch die Rhön. Die Straßen waren leer und in einem sehr guten Zustand. Die Rundtour führte uns durch Hessen, Thüringen und Bayern.

Blick auf den Thüringer Wald

Am späten Nachmittag erreichten wir dann, nach ca. 250 km die Wasserkuppe, von wo wir eine wunderschöne Aussicht genießen durften.

 

 

 

 

Blick von der Wasserkuppe auf das Wahrzeichen der Wasserkuppe – das Fliegerdenkmal sowie ein Blick Richtung Bayern

 

Die Tour:  Rhöntour-2011-06-17